Druckansicht schliessen
    Donnerstag, 07. März 2013

    Für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2013 bewerben …

    können sich Unternehmen und Kommunen noch bis zu 15 Mai.
    Ausgezeichnet werden seit 2008 Unternehmen, die vorbildlich wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden, und seit 2012 auch Kommunen, die im Rahmen ihrer wirtschaftlichen Möglichkeiten die lokale Entwicklung vorbildlich nachhaltig gestalten und damit in besonderer Weise den Gedanken einer zukunftsfähigen Gesellschaft fördern.

    2013 wird die Auszeichnung für Unternehmen in den Kategorien  

    • Unternehmen 
    • Marken
    • Produkte/Dienstleistungen
    • Zukunftsstrategien
    • Sonderpreis „Ressourceneffizienz"
    • „Blauer Engel-Preis"

    vergeben.
    Kommunen können sich in den Themenfeldern

    • Governance & Verwaltung
    • Klima & Ressourcen
    • Mobilität & Infrastruktur
    • Arbeit & Wirtschaft
    • Bildung & Integration
    • Lebensqualität & Stadtstruktur

    auszeichnen lassen.

    Die Bewerbung erfolgt mittels eines elektronischen Fragebogens, in dem das Unternehmen oder die Kommune seine Nachhaltigkeitsleistung beschreiben und selbst einschätzen muss.

    Nach der Fragebogenauswertung durch das Methodikteam entscheidet die Expertenjury über die Preisträger.

    Weiter Informationen und Bewerbungsunterlagen finden Sie hier: 
    www.nachhaltigkeitspreis.de




     



    Übermittlung Ihrer Stimme...
    Bewertungen: 2.5 von 5. 2 Stimme(n).
    Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

    « Kreativ im Hackerspace
    « News

    Kommentare

    Keine Kommentare


    Kommentar hinzufügen






     
    © 2019 factory - Magazin für nachhaltiges Wirtschaften