Tag des guten Lebens für alle 2018

Wann? 23.06.2018
Wo? | | In rund 25 Städten Deutschlands

An diesem Tag führen lokale Initiativen in zahlreichen Orten und Städten öffentliche Veranstaltungen und Aktionen durch, um deutlich zu machen, dass es ressourcen- und klimaschonende Alternativen zum herrschenden Wachstumszwang gibt.

 

Die Initiator*innen wollen konkrete Handlungsspielräume und Alternativen zur kapitalistischen Wachstumsgesellschaft aufzeigen, denn ein gutes Leben für alle ist möglich! Von der Diskussionsrunde mit Postwachstums-vertreter*innen, einer Fahrradtour zu Pionier*innen wie der lokalen Solidarischen Landwirtschaft (SoLaWi), einem Besuch beim nächsten Repair Café bis hin zur Protestaktion vor einem Kohlekraftwerk… in welcher Form Wachstumskritik und gelebte Alternativen thematisiert und sichtbar gemacht werden, lässt sich am 23. Juni in vielen Formen in vielen Städten erleben. Mehr dazu in den News.

https://www.degrowth.info/de/projekte/gutleben/Aktionen/

 
  • drucken
 
© 2018 factory - Magazin für nachhaltiges Wirtschaften