Workshop Remanufacturing

Wann? 24.01.2019
14:00 bis 17:30

Wo? Wuppertal Institut | Döppersberg 19 | Wuppertal

Die Wiederaufbereitung von Produkten und Produktkomponenten eröffnet produzierenden Unternehmen aus der Automobil-, Elektronik-, Möbel- und vielen weiteren Branchen ein enormes – oft noch ungenutztes – Potenzial. Welche Vorteile Remanufacturing bietet, wie ein entsprechendes Geschäftsmodell aussieht und was Unternehmen bei seiner Einführung beachten müssen, behandelt dieser Workshop.

 

Refabrizierte Automobilteile kosten z. B. zwischen 30 bis 75 Prozent weniger als Neuteile und haben häufig längere Standzeiten. Doch in Deutschland ist Refabrikation noch nicht sehr weit verbreitet. Allenfalls im Automobilbereich und bei schweren Geräten und Anlagen wird es bereits häufiger eingesetzt. Um diese Situation zu verbessern, veranstaltet das Wuppertal Institut im Rahmen eines europäischen Projektes einen Workshop zum Thema Remanufacturing. Mehr dazu in den News.

Der Workshop findet am Donnerstag den 24. Janauar 2019 von 14:00 bis 17:30 Uhr am Wuppertal Institut, Döppersberg 19 in Wuppertal statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um vorherige Anmeldung per E-Mail an Carina Koop wird gebeten.

https://wupperinst.org/a/wi/a/s/ad/4584/

 
  • drucken
 
© 2019 factory - Magazin für nachhaltiges Wirtschaften