• Fairphone auf Tisch

    Das factory-Fairphone im Test

Mittwoch, 15. Januar 2014

Soziales Smartphone: Das erste Fairphone im Test

Drei Jahre hat das Projekt an Vorlauf gebraucht, nun ist das erste Fairphone da, finanziert von über 10000 risikofreudigen Crowdfundern. Wie fair und gut die erste Edition ist, zeigt unser Test.

Ungewöhnlich viel Aufmerksamkeit haben selbst die Mainstream-Medien dem Projekt Fairphone geschenkt – und sich selbst ein Fairphone. Bei einem der ersten DIY-Vorhaben, das ein solch komplexes Produkt wie ein Smartphone selber bauen lässt, dann auch noch fair produzieren will und dazu Geld von zukünftigen Nutzern einsammelt, wollten sie dabei sein.
Ihre ersten Testberichte ordnen das Fairphone in die Mittelklasse ein, monieren einige Schwächen, loben aber den Ansatz und das Design. Im factory-Praxistest gehen wir auf viele Aspekte ein – und zeigen verschiedene Hintergründe und Diskussionen auf.



Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 4.0 von 5. 1 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

« Fleischatlas 2014: Regenwälder für Futtermittel, Schlachtanlagen für Millionen
« News

Kommentare

Keine Kommentare


Kommentar hinzufügen






  • drucken
 
© 2018 factory - Magazin für nachhaltiges Wirtschaften